Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Mit Libon können Sie Guthaben auf Prepaid-Nummern in Ihrem Land oder im Ausland überweisen.

Wenn Sie die richtige Nummer aufgeladen und die Bestätigung einer erfolgreichen Zahlung erhalten haben, aber die Person das Guthaben nicht erhalten hat, kann das Scheitern der Aufladung durch mehrere Faktoren verursacht werden:

Ihr Betreiber hat vorübergehende Probleme
Die aufgeladene Nummer ist keine Prepaid-Nummer mehr
Die aufgeladene Nummer hat keine Netzverbindung

Es ist auch sinnvoll, sich beim Empfänger Ihrer Aufladung zu erkundigen, ob die folgenden Überprüfungen durchgeführt wurden:

Überprüfung des Guthabens durch Anruf oder Anwahl der spezifischen Nummer des Anbieters.
Im Falle einer Werbeaktion, wenn der 🎁 Bonus sich nicht in der SIM-Aufladung widerspiegelt (Anrufe, Bonus usw.), erkundigen Sie sich direkt beim Betreiber, wie Sie den Bonus zurückerhalten, da das Guthaben vom Betreiber angeboten wird.
Was den Gesamtbetrag betrifft, so wird dem Begünstigten empfohlen, den Betreiber zu bitten, die Aufladung anhand der Informationen zu überprüfen, die wir Ihnen bei der Kontaktaufnahme mit uns zur Verfügung stellen.

Mehr erfahren!

Das aufgeladene Guthaben kann gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Betreibers verwendet werden. In den meisten Fällen kann es zum Telefonieren, zum Versenden von SMS-Nachrichten oder zum Kauf von mobilen Inhalten verwendet werden. Es hat eine Gültigkeitsdauer, die je nach Betreiber variieren kann.

Deshalb raten wir Ihnen, sich beim Aufladen des Guthabens über die Bedingungen des Angebots zu informieren, damit Sie sicher sein können, dass das Guthaben Ihren Wünschen entspricht.🙂

Haben Sie Fragen? Chatten Sie mit uns, indem Sie auf das Symbol auf der rechten Seite klicken 🙂
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!